Martin W. Brock, München-Krimis der Extraklasse
Homepage
Der Autor
Leseprobe Schneejagd
Leseprobe Rosenroulette
Leseprobe Nachtnebel
Leseprobe Freitagsflug
Presse
Mörederisches Gewinnspiel
Bestellung
Kontakt/Impressum
Polizeipräsidium München
Büro von Ricardo Bauer
 
   
Nachtnebel
 
So sehr er diese Besprechung sicher in seinem Kopf vorbereitet hatte, mit dem, was jetzt geschah, hatte er vermutlich nicht gerechnet: Wörner zog seine Hand zurück, packte mit beiden Händen den Anwalt am Hemdkragen und drückte ihn gegen die Wand, wobei er ihn gegen einen Garderobenständer stieß, der krachend umfiel. Das Blut schoss dem Anwalt in den Kopf, Schweiß trat ihm auf die Stirn. Erschrocken versuchte er, Wörner wegzudrücken und sich zu befreien. Hertz kam ihm zu Hilfe. »Paul, das bringt doch nichts«, ermahnte er ihn und schob sich zwischen die beiden Kontrahenten. Als Wörner vom Anwalt abließ, atmete der hörbar aus. Er schüttelte den Kopf, während er seinen Anzug überprüfte und die Krawatte zurechtrückte.
»Sie sind ja ein Irrer«, meinte er mit aufgebrachter Stimme. Er wandte sich an Hertz: »Sie sollten besser auf ihre Mitarbeiter aufpassen«
 
24-Stunden-Komfort-Bestellung  >>
mit Autogramm

 
 
 
  Rados Revier
Bauers Mittagspause im Hauptbahnhof